Die Ehrenpromotion des Verlegers Bruno Hauff in Frankfurt am Main zum Dr. med. im Jahr 1931 und die von Willi Geiger gezeichneten Tischkarten zum Doktorschmaus

Die Ehrenpromotion des Verlegers Bruno Hauff in Frankfurt am Main zum Dr. med. im Jahr 1931 und die von Willi Geiger gezeichneten Tischkarten zum Doktorschmaus
Bild vergrößern

Frankfurter Studien zur Geschichte und Ethik der Medizin,
Neue Folge, Band 2

von Gisela Hack-Molitor unter Mitarbeit von Udo Benzenhöfer
mit 27 farbigen Abbildungen
ISBN 978-3-944998-03-9
112 Seiten
1. Auflage 2014
UVP 29,80 EUR
Nicht mehr lieferbar

 

1931 erhielt der Verleger Bruno Hauff (Thieme-Verlag) den Dr. med. h.c. der Frankfurter Medizinischen Fakultät. Er lud aus diesem Anlass die Angehörigen der Fakultät zu einem „Doktorschmaus“ ein. Die 26 Tischkarten ließ er von dem bekannten Künstler Willi Geiger originell gestalten. Im Buch werden der Verleger, der Künstler, die Tischkarten und die mit Tischkarten bedachten Universitätsmediziner eingehend beschrieben.


Die Ehrenpromotion des Verlegers Bruno Hauff in Frankfurt am Main zum Dr. med. im Jahr 1931 und die von Willi Geiger gezeichneten Tischkarten zum Doktorschmaus

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Suche

Erweiterte Suche »


Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse: